Menu

Datensicherung: Die richtige Backup-Strategie für Unternehmen

Als Unternehmen sollten Sie sich die Zeit nehmen, darüber nachzudenken, wie Sie Ihre Daten am besten schützen. Haben Sie schonmal eine Datei versehentlich gelöscht oder überschrieben? Meist lassen sich diese Verluste wieder rückgängig machen, doch bis die eigenen Fehler wieder berichtigt sind, vergehen oft Stunden. Und im schlimmsten Fall lassen sich Ihre Daten nicht wiederherstellen. Wenn dann kein Backup vorliegt, ist erst mal alles weg. Dementsprechend lohnt es sich, etwas Zeit und Mühe in die regelmäßige Datensicherung und Backup-Strategie zu investieren.

Warum Datensicherung?

Es gibt viele Gründe, die eigenen Dokumente und auch das komplette System regelmäßig zu sichern. Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie sitzen vor dem PC und erledigen Ihre Aufgaben. Plötzlich friert der Bildschirm ein und Sie sehen nur noch schwarz. Da können auch die IT-Techniker nichts mehr retten. Ihre Daten sind weg. Für Unternehmen ist eine regelmäßige Datensicherung deswegen so wichtig, weil die Daten für einen reibungslosen Betriebsablauf immer zur Verfügung stehen müssen. Wenn bestimmte Daten für einen gewissen Zeitraum nicht abrufbar sind, besteht ein großes Risiko auf erhebliche Verluste.

Wie sichere ich meine Daten?

Das Ziel jeder Backup-Strategie ist, das Risiko von Datenverlusten so gering wie möglich zu halten. Als Basis für vielfältige Datenschutz-Methoden hat sich deshalb das 3-2-1-Prinzip durchgesetzt. Denn dabei wird sichergestellt, dass die Daten angemessen geschützt sind und bei Bedarf Sicherungskopien der Daten zur Verfügung stehen. Das Grundkonzept der 3-2-1-Backup-Strategie besteht darin, dass von Ihren Daten drei Kopien erstellt werden, die Kopien auf zwei verschiedenen Arten von Speichermedien gespeichert werden und eine Kopie an einem externen Standort (“offsite”) verwahrt wird.

  • 3: Erstellen Sie drei Kopien Ihrer Daten.
  • 2: Speichern Sie Ihre Kopien auf mindestens 2 verschiedenen Speichermedien.
  • 1: Bewahren Sie ein Backup außer Haus auf.

Wenn Sie Ihre Backup-Kopien sowohl lokal als auch extern aufbewahren, sind sie doppelt abgesichert. Dadurch sind Ihre Daten selbst vor unvorhergesehenen Ereignissen wie z. B. einem Brand geschützt.

Welches Backup-Tool eignet sich für mein Unternehmen?

Die Möglichkeiten im Bereich der Datensicherung sind vielfältig. Dabei gibt es einige Faktoren, welche die Auswahl der richtigen Methode beeinflussen, wie etwa die Größe der zu sichernden Datenmenge, Kosten für die Datenträger, Ihre Anbindung ans Internet oder die Häufigkeit von Änderungen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die beiden beliebtesten Backup-Tools vor.

Datensicherung per NAS-System

Die NAS-Datensicherung beschreibt ein Backup auf einem Network Attached Storage, auch bekannt als netzgebundener Speicher oder Netzlaufwerk. Je nachdem welche Ansprüche Sie haben, gibt es NAS-Geräte verschiedener Arten: Von einfachen Modellen mit nur einer Festplatte bis hin zu Tower-Server, die mit mehr als 16 Festplatten ausgestattet sind. Mit diesen Geräten können Sie unabhängig in einem Netzwerk Dateien zur Verfügung stellen und eine hohe Kompatibilität mit vorhandenen und zukünftigen Endgeräten gewährleisten.

Datensicherung in der Cloud

Firmen als auch Privatanwender nutzen Cloud-Anbieter wie Dropbox, Google oder Microsoft, um ihre Daten zu sichern und im Online-Speicher abzulegen. Vorteile sind die niedrigen Wartungskosten und der teils unbegrenzte Speicher. Der Datenzugriff ist immer und überall möglich, lediglich eine stabile Internetverbindung wird benötigt.

 

Fest steht: Datensicherung ist ein Muss für jedes Unternehmen. Dabei kann man auf traditionelle Methoden zurückgreifen, oder Gebrauch von bequemen Cloud-Anbietern machen. Im besten Fall brauchen Sie die Datensicherung, die Sie vornehmen, nie. Passiert dann aber doch mal ein unerwünschter Ausfall, spart Ihnen das Backup Kosten, Nerven und bewahrt Sie zudem vor dem Verlust unersetzlicher Daten. Ob Sie also zu den Glücklichen gehören, die bisher keine Datenverluste erleben mussten, oder aber in dieser Hinsicht bereits schlechte Erfahrungen gemacht haben: Spätestens jetzt sollten Sie eine Strategie zur Datensicherung für Ihr Unternehmen umsetzen.

Als Agentur setzen auch wir auf eine gut durchdachte Backup-Strategie. Gerne unterstützen wir Sie bei dieser Thematik. Kontaktieren Sie uns einfach!

© artindustrial & partner GmbH. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | AGB | Datenschutzerklärung | Kontakt | Themen