Erschließen Sie internationale Märkte mit den Förderungen der WKO

Wenn Sie bereits erfolgreich am österreichischen Markt tätig sind, kann es sich lohnen auch am  internationalen Markt nach neuen Kunden zu fischen. Mit dem Digitalisierungscheck der WKO können bis zum 31. März 2021 Förderungen für Internationalisierungs-Maßnahmen beantragt werden.

Ziel des Digitalisierungschecks ist es, Unternehmen durch Kofinanzierung von Digitalisierungskosten, die direkt der Internationalisierung in einem bestimmten Markt dienen, zu entlasten und damit die Erfolgschancen zu erhöhen. Die Förderungen belaufen sich hierbei auf rund 50 Prozent der anfallenden Nettokosten und pro Antrag können bis zu drei verschiedene Länder gewählt werden. Antragsberechtigt sind insbesondere Klein- und Mittelständische Unternehmen, deren substanzielle Wertschöpfung in Österreich stattfindet.

Welche Maßnahmen und Kosten sind förderbar?

Die Liste der Maßnahmen, bei denen sich die WKO an den Kosten beteiligt ist beträchtlich. So reichen die Punkte von der Schaltung von Werbekampagnen bis hin zur Programmierung einer neuen Website speziell für den Auslandsauftritt. Wichtig ist aber, dass es sich jeweils um ziellandbezogene Maßnahmen handeln muss. Laut den Richtlinien des Digitalisierungschecks der WKO sind folgende Leistungen förderbar:

  • Ziellandbezogene Onlinewerbung sowie Werbung auf Suchmaschinen (SEA) / Social Media Kanälen oder Online-Marketingplätzen: Hierzu zählen insbesondere das Erstellen und Managen von Kampagnen und Werbeschaltungen.
  • Ziellandbezogene Suchmaschinenoptimierung (SEO): Berücksichtigt werden sowohl Onpage Maßnahmen wie Content Marketing oder semantische Textoptimierung, als auch Offpage Maßnahmen wie etwa der Linkaufbau zu anderen Websites oder Social Media Kanälen.
  • Die Einrichtung oder Adaptierung eines Webshops oder Website für das Zielland und damit verbundene Arbeiten wie der Anpassung der Sprache (Übersetzungen) und der Rechtsordnung (Online-AGBs, Mehrwertsteuersätze, etc.)
  • Die Erstellung einer ausschließlich für das Zielland bestimmten Website (nur förderbar, wenn bereits eine österreichische Website vorhanden ist)
  • Kosten für Internet-Gütesiegel für das Zielland
  • Kosten für die Suche von Influencern bzw. Influencer Kampagnen für das Zielland

Vorteile beim Erschließen eines neuen Marktes

Für den Ausbau eines Auslandsauftritt gibt es sowohl Vorteile als auch Nachteile und damit verbundene Chancen und Risiken. Möchte man international agieren, bedeutet das oft, dass man sich aus der eigene Komfortzone, dem Heimatland, herauswagen und seine Produkte oder Dienstleistungen an die kulturellen Unterschiede des neuen Markts anpassen muss. Das ist natürlich mit Aufwand und Kosten verbunden, wobei im Gegenzug dafür höhere Bekanntheit sowie neue Kunden und Absatzmärkte locken.

Mit der richtigen Strategie und einem wohlüberlegtem Plan, lassen sich Risiken jedoch minimieren und schlussendlich sprechen zahlreiche Vorteile für einen Auslandsauftritt:

  • Heben Sie sich von Mitbewerbern ab und sichern Sie sich einen strategischen Wettbewerbsvorteil.
  • Erschließen Sie neue Absatzmärkte.
  • Gewinnen Sie neue Kunden.
  • Erhöhen Sie die Wachstumschancen für das Unternehmen.
  • Seien Sie weniger abhängig vom österreichischen Markt.
  • Steigern Sie die Bekanntheit Ihrer Marke, etc.

Dabei sollte man sich in Erinnerung rufen, dass es nicht gleich eine Niederlassung im neuen Zielland sein muss. In vielen Fällen reicht meist eine mehrsprachige oder für das Zielland erstellte Website oder Webshop aus, um eine höhere Sichtbarkeit zu erreichen. Auch Online-Kampagnen bieten sich an, um Produkte oder Dienstleistungen erstmals am neuen Zielmarkt zu testen, um daraufhin weitere Maßnahmen treffen.

Gerade digitale Maßnahmen eignen sich besonders gut, um erste Schritte in Richtung Internationalisierung zu wagen, denn sowohl das Risiko als auch die Kosten sind vergleichsweise gering, während die Einblicke und der potenzielle Nutzen groß sind.

Wir begleiten Sie gerne beim Erschließen neuer Märkte

Der Pool an Maßnahmen, die zur Internationalisierung genutzt werden können, ist groß und für jedes Unternehmen eignen sich andere Maßnahmen. Wenn Sie also neue Märkte erschließen oder Ihre Bekanntheit über Grenzen hinweg stärken wollen, unterstützen wir Sie gerne als Partner – sowohl beratend, als auch bei der Umsetzung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns und Ihrem erfolgreichen Online-Auftritt steht nichts mehr im Weg!






    Nein, ich möchte den artindustrial-Newsletter nicht empfangen.Ja, ich melde mich zum Newsletter von artindustrial an!

    *sind Pflichtfelder
    Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    © artindustrial & partner GmbH. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | AGB | Datenschutzerklärung | Kontakt | Themen

    Datenschutz
    Wir, artindustrial & partner GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
    Datenschutz
    Wir, artindustrial & partner GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: